Besuchen Sie uns auf Facebook

Haber & Brandner    :::    Kirchenbedarf - Paramente - Restaurierungen

Kelche

Kelch: Der Kelch ist ein Trinkgefäß. Er wird in der Liturgie der Heiligen Messe oder des Abendmahls zur Aufnahme des Messweins verwendet. Bereits in den biblischen Berichten über das letzte Mahl Jesu mit seinen Jüngern wird die Verwendung eines Kelches beschrieben. Zunächst wurden die Kelche meist in Glas gefertigt und waren von profanen Gefäßen höchstens durch christlichen Schmuck zu unterscheiden. Es wurden bereits im Altertum, neben Kelchen aus Glas, Bronze oder Holz, auch Kelche aus Gold und Silber gefertigt.

Seit dem 9. Jahrhundert werden hauptsächlich Edelmetalle wie Silber, Kupfer oder Messing verwendet, zumeist kunstvoll mit Ornamenten und christlichen Symbolen verziert. Während der Heiligen Messe wird der Wein im Kelch konsekriert, d. h. die Verwandlung von Wein in das Blut Christi. Ein klassischer Kelch besteht aus der Cuppa, dem Fuß und einem Zwischenstück, genannt Knauf oder Nodus. Beim Gottesdienst wird das Kelchtuch (Purifikatorium) auf den Kelch gelegt, darauf optional ein Löffelchen, dann die Patene für die Zelebrationshostie, sowie die Palla zur Bedeckung. Anschließend folgt das Corporale, auf das der Kelch und die Hostienschale bei der Eucharistie gestellt werden. Zur Abdeckung wird der Kelch mit einem Kelchvelum verhüllt, welches in der liturgischen Farbe gehalten ist. 

Weitere Unterkategorien:

Kelche
Kelchetuis nach Maß
Kelchetuis Standard
Kelchlöffel

Suche:

Angebote

Kommunionkreuz 943009

Kommunionkreuz 943009
Statt 4,50 EUR
Nur 3,90 EUR
Sie sparen 13 % / 0,60 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Zahlungsmethoden

In unserem Shop stehen Ihnen folgende Zahlungs-
möglichkeiten zur Verfügung:

PayPal

Vorkasse, Rechnung

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?